Bereits 2010 erhielt Velabran GmbH den Auftrag vom Generalunternehmer HochTief für die Herstellung des Klangreflektors über dem Orchester der Elbphilharmonie.

2015 konnte dann die Akustikmembrane aus PTFE-mesh-Gewebe eingebaut werden.

Mit einer Oberfläche von 250m² sorgt diese Membrane für eine optimale Klangverteilung im großen Konzertsaal.